GuideofEngland.com

Reiseführer für Touristen von heute

GuideofEngland.com

Reiseführer für Touristen von heute

Lymington, Hampshire: Tagesausflug und Reiseführer

Bei Lymington handelt es sich um eine urige Hafenstadt und einen der malerischsten Orte an der Küste von Hampshire.

In der Stadt erwarten Sie eine zauberhafte georgianische Hauptstraße (High Street) sowie ein geschäftiger Hafen mit einer Marina, die 1000 Liegeplätze zählt, und einer Fähre, die regelmäßig zur Isle of Wight fährt.

Lymington hegt seit jeher eine enge Bindung zum Meer: Im Mittelalter war sie ein wichtiger Salzproduzent, im 18. Jahrhundert ein Schiffsbauzentrum und heute ist sie bekannt für Segelsport.

Der Wohlstand der Stadt rührt zwar vom Meer her, in ihrem Herzen ist Lymington jedoch eine Marktstadt. Samstags erwacht sie zum Leben. Dann öffnet der Wochenmarkt seine Pforten, der auf eine lange Tradition zurückblickt und erstmals im 13. Jahrhundert stattfand.

Lymington Hampshire

Südlich von Lymington befinden sich die Schlickflächen und Lagunen des Naturreservats Lymington, ein Paradies für Tiere und Meeresvögel. Die Flächen dienten ursprünglich der Salzgewinnung.

Neben einer reizenden Innenstadt, Wanderwegen entlang der Küste und der exklusiven Marina bietet Lymington zahlreiche inhabergeführte Geschäfte, die zum Stöbern einladen, hervorragende Restaurants sowie traditionelle Pubs für ein paar gesellige Stunden.

Bei einem Familienausflug nach Lymington lockt das fantastische Sea Water Baths, ein Meerwasserbad mit dem größten Parcours aus aufblasbaren Hindernissen.

In Lymington gibt es viel zu sehen und zu tun. Die Stadt ist daher das ideale Ziel für einen Tagesausflug oder Urlaub.

Höhepunkte in Lymington

High Street: eine reizende Einkaufsstraße mit georgianischen und viktorianischen Häusern. Jeden Samstag findet hier ein lebhafter Markt statt.

Lymington High Street

Lymington Kai: Die traditionelle Hafenpromenade mit ihren Kopfsteinpflasterstraßen säumen alte Häuser. Von hier genießen Sie einen atemberaubenden Blick über den Mündungsbereich.

Lymington Kai

Naturreservat Lymington: wunderschöne Küstenpfade rund um die einstigen Salzpfannen mit Blick über den Solent (die Meeresenge zwischen der Küste und der Isle of Wight).

Naturreservat Lymington

Bath Road Kai: An diesem Kai befinden sich der Royal Lymington Yacht Club sowie das Sea Water Baths. Im Sommer ist hier immer etwas los.

Lymington Sea Water Baths

Tagesausflug nach Lymington

Sollten Sie in der Region New Forest oder West-Hampshire unterwegs sein, dürfen Sie sich einen Tagesausflug nach Lymington nicht entgehen lassen.

Lymington bietet genügend Sehenswürdigkeiten und Freizeitangebote, um damit mühelos einen ganzen Tag zu füllen. Die meisten Besucher verbringen die eine Hälfte des Tages in der Stadt rund um das traditionelle Kai, bevor es am Nachmittag zum modernen Kai am Ende der Bath Road geht, um das Naturreservat Lymington zu erkunden.

Am besten besuchen Sie Lymington an einem Samstag, wenn der wöchentliche Markt geöffnet ist (8.00 bis 16.00 Uhr). Allerdings sind dann viele Menschen in der Stadt unterwegs, sodass die Parkplätze schnell knapp werden.

Hier sehen Sie eine interaktive Karte für einen empfohlenen Tagesausflug nach Lymington:

Sehenswürdigkeiten in Lymington: 1) Fähre zur Isle of Wight 2) Lymington Kai 3) Lymington High Street 4) St. Thomas-Kirche 5) Freizeitgelände der Bath Road 6) Rettungsbootstation 7) Meereswasserbad Sea Water Baths 8) Lymington Yachthafen 9) Naturreservat Lymington 10) Normandy Lagoon 11) Saint Barbe Museum 12) Burrard Neale Obelisk
Gastronomie (gelbe Markierung): 1) Elderflower Restaurant 2) The Kings Head Inn 3) Lanes of Lymington 4) The Mayflower 5) The Haven Bar & Restaurant 6) The Six Bells

Hinweis: Ihren Tagesausflug nach Lymington können Sie ohne Weiteres mit einem Abstecher nach Milford-on-Sea kombinieren und Hurst Castle besuchen. Bei Milford-on-Sea handelt es sich zwar nur um ein kleines Dorf, die Auswahl an Restaurants ist jedoch überraschend groß.
Verwandte Artikel: Reiseführer Milford-on-Sea

Yachthafen Lymington

Der Fußweg am Yachthafen Lymington

Die St. Thomas-Kirche Lymington

Die St. Thomas-Kirche

Sea Water Baths in Lymington

Die Lymington Sea Water Baths sind eines der ältesten Meereswasserbäder Englands. Zu dem Freibad gehört auch ein 200 m langer aufblasbarer Hindernisparcours – ein unglaublicher Spaß für Kinder und Jugendliche im Sommer. Eine Stunde kostet 15,00 £/10,00 £ (Wochenende/Werktag).

Wenn Sie einfach in dem kühlen Wasser schwimmen möchten, kostet dies 3,00 £. Alle Infos finden Sie unter www.lymingtonseawaterbaths.org.uk/

Sea Water Baths in Lymington

Naturreservat Lymington

Das Naturreservat Lymington erstreckt sich die Küste zwischen Lymington und Key Haven entlang und umfasst Salzwasserlagunen, gezeitenabhängige Marschen und Schlickflächen.

An der dem Meer zugewandten Seite des Naturreservats befindet sich ein irdener Uferdamm mit einem Kiesweg und einem Radweg. Dies ist eine sehr malerische Strecke, auf der Sie die Sicht über den Solent, die Isle of Wight sowie die Sumpfgebiete genießen können, in denen es vor Meeresvögeln nur so wimmelt. Der Fußweg gehört zum 100 km langen „Solent Way“, der Milford-on-Sea mit Emsworth Harbour verbindet.

Hintergrund: Am Solent herrscht eine unglaublich schnelle Gezeitenströmung. Die Küste vor Lymington liegt vor dieser genauso geschützt wie vor den Winterstürmen, die an der Hurst-Nehrung auftreten, auf der sich das Hurst Castle befindet.

The closest lagoon to the marina is the Normandy Lagoon, and the central island was created to allow Oystercatcher, Tern and Ringed Plover breed in safety, hence the fox fence.

Naturreservat Lymington

Der Fußweg rund um das Naturreservat Lymington

Lymington als Urlaubsziel

Lymington ist die beste Küstenstadt in der Region und ein fantastisches Ziel für einen entspannten Urlaub. Die Stadt ist zudem hervorragend als Ausgangsbasis für Erkundungstouren in den südlichen Teil von New Forest geeignet und bietet ein breit gefächertes gastronomisches Angebot.

Beliebte Tagesausflugsziele ab Lymington sind. u.a. Hurst Castle, Beaulieu Motor Museum, Mudeford, Burley sowie die Waldwege entlang des Ornamental Drive.

Mit dem Zug nach Lymington

In den Sommermonaten sind nie genügend Parkplätze in Lymington vorhanden. Daher empfehlen wir Ihnen, mit dem Zug anzureisen. Die Bahnlinie nach Lymington ist eine Nebenstrecke von London. Der Bahnhof „Lymington Town“ befindet sich in der Nähe des Kais.

Hinweis: Falls Sie im Sommer in der Stadt parken müssen, nutzen Sie bitte den Parkplatz in der Saint Thomas Street westlich des Stadtzentrums. Viele Parkplätze verfügen ausschließlich über Kurzzeitparkplätze, die einen Aufenthalt von maximal drei Stunden gestatten. Dies ist gerade ausreichend für den in der Karte vorgeschlagenen.

Die Fähre zur Isle of Wight

Vom Lymington Pier legt die Autofähre zur Isle of Wight ab.
Die Überfahrt nach Yarmouth dauert 40 min. Als Passagier kostet die Hin- und Rückfahrt am selben Tage 18,80 £. (Die Mitnahme eines Fahrrades ist kostenlos.)
Bei einem Urlaub in Lymington ist ein Ausflug zur Isle of Wight ein vergnüglicher Tagesausflug. Weitere Informationen zur Wightlink Fähre finden Sie unter https://www.wightlink.co.uk

Hintergrund: Das Lymington Pier befindet sich direkt gegenüber der Mündung. Der Weg von der Stadt zum Pier ist überraschend lang (1,5 km). Bei einem Tagesausflug empfehlen wir Ihnen einen Spaziergang zum Naturreservat und nicht zum Pier. Der Weg ist viel schöner.

Fähre zur Isle of Wight  Lymington

Die Fähre zur Isle of Wight erhebt sich hinter den Yachten der Marina.

Strände in Lymington

Lymington befindet sich zwar am Rande des Solent, aber eines werden Sie in der Region vergeblich suchen: Strände.

Der nächstgelegene Strand ist in Milford-on-Sea (7 km westlich), dabei handelt es sich allerdings um einen Kieselstrand. Um zumindest teilweise einen Sandstrand zu finden, müssen Sie bis nach Barton-on-Sea (11 km westlich) fahren. In entgegengesetzter Richtung befindet sich ein Kies- und Sandstrand in Lepe (20 km entfernt) inmitten einer wilden, unberührten Landschaft.
Verwandte Artikel: Die besten Strände in der Nähe von New Forest

lymington farbenfrohen Strandhütten

Die farbenfrohen Strandhütten am Kieselstrand von Milford-on-Sea

Saint Barbe Museum und Kunstgalerie

Das Saint Barbe Museum widmet sich der Lokalgeschichte von New Forest und zeigt zudem zeitgenössische Kunst. Das Museum ist in einer früheren viktorianischen Schule untergebracht. Einzelheiten zu den aktuellen Ausstellungen finden Sie unter www.stbarbe-museum.org.uk

Entdecken Sie das Beste von Südengland

Lymington hampshire
Arundel west sussex
new forest
Salisbury wiltshire
winchester hampshire
Christchurch dorset
Milford-on-Sea hampshire
Mudeford hampshire
avebury wiltshire
Highcliffe hampshire
Hengistbury Head dorset
Strände in New Forest
de - es fr uk it pt-br

GuideofEngland.com

Entdecken Sie das Beste von Südengland

Lymington hampshire
Arundel west sussex
new forest
Salisbury wiltshire
winchester hampshire
Christchurch dorset
Milford-on-Sea hampshire
Mudeford hampshire
avebury wiltshire
Highcliffe hampshire
Hengistbury Head dorset
Strände in New Forest
Lymington hampshire
Arundel west sussex
new forest
Salisbury wiltshire
winchester hampshire
Christchurch dorset
Milford-on-Sea hampshire
Mudeford hampshire
avebury wiltshire
Highcliffe hampshire
Hengistbury Head dorset
Strände in New Forest